Keramische Zahnimplantate nach Maß

Von kundenspezifischen Designs, ob einteilige oder zweiteilige Implantate, bis hin zu keramischen Abutments, CeramTec bietet Ihnen eine Lösung. Wir unterstützen Sie mit einem flexiblen Entwicklungsansatz, um das Projektrisiko in einem frühen Stadium zu reduzieren, sei es durch Designworkshops oder eigenständige Machbarkeitsanalysen. CeramTec verfügt über die Ressourcen und das Know-how, um Ihr Implantatportfolio auf das nächste Level zu bringen. 

Der Partner an Ihrer Seite

CeramTec ist ein am Markt anerkannter Hersteller und Zulieferer innovativer Produkte aus Hochleistungskeramik. Wir bieten außerdem eine breite Palette an zusätzlichen Services an, um den Erfolg unserer Kunden in einem sich schnell verändernden Marktumfeld zu unterstützen. Unser breit gefächertes Dienstleistungsangebot begleitet Sie über den gesamte Produktlebenszyklus hinweg, von der Ideenfindung über die Entwicklung, die Herstellung und die Zulassung bis hin zu Marketing und unserem Weiterbildungsangebot. Fordern Sie uns heraus, um Ihre gewünschte Differenzierung am Markt zu erreichen.

DENSILOX® Keramikimplantate

DENSILOX® Keramik-Werkstoffe basieren auf Zirkonoxid und weisen einen hohen Härtegrad sowie hohe Bruchfestigkeit und -zähigkeit auf.1,2 Sorgfältig ausgesuchte Rohstoffe und strenge Qualitätskontrollen gewährleisten saubere Implantate mit höchsten Anforderungen an die Oberflächenreinheit.

Unsere keramischen Implantate und Abutments sind zu 100% metallfrei und werden aus biokompatiblen oxidbasierten Werkstoffen hergestellt.3,4,5 Sie können – je nach Ihren Anforderungen – zwischen den häufigsten verwendeten Keramiken tetragonalem polykristallinem Zirkonoxid (TZP) oder aluminiumoxidverstärktem Zirkonoxid (ATZ) wählen. Darüber hinaus können Sie sich für eine Keramik aus zirkonoxidverstärktem Aluminiumoxid (ZTA) entscheiden, die bereits häufig für orthopädische Anwendungen verwendet wird. *

Unsere keramischen Werkstoffe

ATZ

  • Aluminiumoxid verstärktes Zirkonoxid
  • Keramischer Verbundwerkstoff
    mit Zirkoniumdioxid-Matrix
  • 100% metallfrei
  • Reinheitsgrad > 99,9 %
  • Korrosionsbeständig
  • Überlegene Härte
  • Hohe Bruchzähigkeit
  • Überlegene Bruchfestigkeit

TZP

  • Zirkonoxid
  • Monolithischer keramischer Werkstoff
  • 100 % metallfrei
  • Reinheitsgrad > 99,9 %
  • Korrosionsbeständig
  • Hohe Härte
  • Sehr hohe Bruchzähigkeit
  • Hohe Bruchfestigkeit
  • Sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit
  • Transluzent

ZTA

  • Zirkonoxid verstärktes Aluminiumoxid
  • Keramischer Verbundwerkstoff
    mit Aluminiumdioxid-Matrix
  • 100 % metallfrei
  • Reinheitsgrad > 99,9 %
  • Korrosionsbeständig
  • Extrem hohe Härte
  • Hohe Bruchzähigkeit
  • Extrem hohe Bruchfestigkeit

Unsere Farbpalette

  • DENSILOX® Natural white 

  • DENSILOX® Translucent white

  • DENSILOX® Ivory

  • DENSILOX® Gingiva pink

Fertigung und Qualität

Wir unterstützen unsere Kunden mit herausragendem Fertigungs-Know-how und Materialkompetenz, um die Herausforderungen beim Übergang von der Entwicklung in die Serienfertigung zu meistern. Die Marke DENSILOX® steht für Expertise in Keramik und qualitativ hochwertige Großserienfertigung mit flexiblen Produktionsabläufen. Unser zuverlässiges Produktions- und Qualitätsmanagement sind die Grundpfeiler, um die höchsten Qualitätsstandards, auch bei der Produktion hoher Stückzahlen, zu erfüllen. Alle kundenspezifischen keramischen Implantatlösungen, produziert in Deutschland, sind mit dem CleanImplant-Lieferantenlabel 2022 zertifiziert.

Produktion mit Qualitätslabel

Die von CeramTec in Deutschland hergestellten Implantate werden regelmäßig in einem unabhängigen Prüflabor auf Verunreinigungen getestet.  

Lesen Sie mehr über das CleanImplant Label

 

Technologien zur Herstellung

Manufacturing competence in bioceramics for medical use.

Wir bieten Ihnen verschiedene Fertigungstechnologien an, je nach Ihren Wünschen: Hartbearbeitung, Grünbearbeitung, Keramikspritzguss oder eine Kombination aus diesen Verfahren. 

Erfahren Sie mehr über unsere Technologien

5 Gründe für

CeramTec als Partner

  • Ein weltweit führender Anbieter von keramischen Implantatmaterialien
  • Hervorragendes Fertigungs-Know-how, einschließlich Keramik-Spritzguss
  • Kompromissloses Qualitätsmanagement
  • Kapazitäten für Großserienproduktion
  • Kundennähe und Services - wir unterstützen Sie bei jedem Schritt auf Ihrem Erfolgsweg

Verkürzte Entwicklungszeiten für einen schnelleren Markteintritt

Kombinieren Sie Ihr zweiteiliges Implantatdesign mit unserer einzigartigen internen Verbindung für eine einfachere und schnellere Produkteinführung. Die reversibel verschraubbare Verbindung ist eine hochfeste und formschlüssige, metallfreie Verbindung auf Basis der Karbon-Keramiktechnologie.

Erfahren Sie mehr 

Informationen als Download

Nehmen Sie die Grundlagen über DENSILOX® und unsere keramischen Werkstoffe mit als Download.

Produktinformationen
DENSILOX® – Material Informationen
3 MB, pdf
[Translate to Deutsch:]
Produktinformationen, Top Downloads
DENSILOX® - Fertigungsexpertise
1 MB, pdf

Referenzen

*Die Aussagen basieren auf der langjährigen Erfahrung mit keramischen Materialien/Implantaten in der Zahnmedizin, wie sie in der öffentlich zugänglichen Literatur beschrieben sind, wobei der Schwerpunkt auf der Verwendung von Zirkonoxidmaterialien (TZP) liegt.

1. Piconi C, Maccauro G. Zirconia as a ceramic biomaterial. Biomaterials. 1999;20:1-25. doi:10.1016/s0142-9612(98)00010-6.

2. Gautam C, Joyner J, Gautam A, Rao J, Vajtai R. Zirconia based dental ceramics: structure, mechanical properties, biocompatibility and applications. Dalton Trans. 2016;45(48):19194-19215.

3. Kajiwara N, Masaki C, Mukaibo T, Kondo Y, Nakamoto T, Hosokawa R. Soft tissue biological response to zirconia and metal implant abutments compared with natural tooth: microcirculation monitoring as a novel bioindicator. Implant Dent. 2015;24(1):37-41. doi:10.1097/ID.0000000000000167.

4. Bächle M, Butz F, Hübner U, Bakalinis E, Kohal RJ. Behavior of CAL72 osteoblast-like cells cultured on zirconia ceramics with different surface topographies. Clin Oral Implants Res. 2007;18(1):53-59. doi:10.1111/j.1600-0501.2006.01292.x.

5. Cionca N, Hashim D, Mombelli A. Zirconia dental implants: where are we now, and where are we heading? Periodontol 2000. 2017;73(1):241-258. doi:10.1111/prd.12180.

Entdecken Sie die Möglichkeiten der Keramik

Wir sind für Sie da

Head of Commercial DevelopmentMike Moynihan
UnternehmenCeramTec GmbH